Ferienwohnung Neppermin

Die Ostsee gilt als das beliebteste Reiseziel für einen Urlaub, Usedom bietet sich für einen erholsamen Aufenthalt optimal an. Die Insel bietet Erholung pur, dabei ist es gleich, ob man sich an den weitläufigen Sandstränden entspannt oder die Insel erkundet.

Warum jetzt eine Ferienwohnung in Neppermin? Der Ort Neppermin ist bei vielen Menschen relativ unbekannt, dabei ist er herrlich am so genannten Achterwasser gelegen. Sehenswerte, größere Ortschaften befinden sich in unmittelbarer Nähe, sodass man seinen Urlaub auf Usedom abwechslungsreich gestalten kann. Die Bucht lässt einen schmalen Durchgang zur Ostsee zu, auf diese Weise bieten sich selbst Bootstouren als Ausflugsmöglichkeiten an. Eine Ferienwohnung Neppermin ist in eine traumhafte Landschaft eingebettet, hier können Besucher die heimischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Reetgedeckte Häuser schaffen das typische Bild der Insel Usedom. Besuche der Orte nahe dem Achterwassers sind besonders lohnend, die Gemeinde Zempin lockt mit historischen Salzhütten, die sich nahe der Ferienwohnung Neppermin direkt an der Ostsee befinden. Zu jener Zeit wurden die Gebäude zum Salzen von Heringen verwendet, damit die Nahrung haltbar gemacht werden konnte. Des Weiteren steht in Zempin eine uralte Eiche mit einem gewaltigen Umfang von nahezu fünf Metern. Wenn man einen besonders schönen Blick auf Usedom genießen möchte, muss man in seinem Urlaub die Gemeinde Koserow besuchen. Hier thront die höchste Anhöhe der Insel, in 60 Metern Höhe kann man sogar die Ferienwohnung Neppermin entdecken.

Eine Ferienwohnung Neppermin stellt zudem einen idealen Ausgangspunkt für eine Trekking- oder Fahrradtour dar, Usedom hat besonders schöne Wanderpfade anzubieten. Entlang der Ostsee reihen sich die Drei Kaiserbäder aneinander, von einer Ferienwohnung Neppermin sind Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin leicht zu erreichen. Die Ortschaften zeichnen sich durch einen besonders breiten Strand aus, die angrenzende Promenade wird von attraktiven Geschäften, Restaurants und Cafés gesäumt. In der Innenstadt tauchen traumhafte Villen auf, die geschmackvollen Bauten beschreiben die charakteristische Bäderarchitektur. Auch eine Ferienwohnung in Heringsdorf findet man zum Beispiel direkt an der Seebrücke. Das Seebad Ückeritz ist nicht weit entfernt, hier können große und kleine Gäste das Segeln oder Surfen lernen. Im beschaulichen Yachthafen blickt man auf komfortabel ausgestattete Segelboote, die sich für einen Törn regelrecht anbieten. In der Nähe kann man sich in einem Kletterwald so richtig austoben und sein Geschick unter Beweis stellen. 50 Kletterelemente sorgen für abenteuerlichen Freizeitspaß. Wer mehr über die Steine der Insel in Erfahrung bringen möchte, sollte dem Gesteinsgarten einen Besuch abstatten.

Die Inselbäder dürfen bei einem Urlaub in einer Ferienwohnung Neppermin wahrlich nicht fehlen. Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz (vgl. auch Hotels Zinnowitz) wurden wegen ihrer Wasserqualität mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, daneben bieten sie genügend Möglichkeiten für eine Sightseeingtour. Im Sommer finden jedes Jahr das Drachenbootrennen und Hafenfest statt, daneben können Besucher eine Schmetterlingsfarm besuchen. Höhepunkt ist ein Haus, das so konstruiert wurde, dass alles buchstäblich auf dem Kopf steht. Für Kinderspaß ist zudem gesorgt, im Kinderland von Usedom werden die kleinen Besucher sicher nicht enttäuscht. Ferienhäuser auf Usedom sind kinderfreundlich.

Objekte in Amt Usedom-Süd Objekte in Amt Usedom-Süd

1894 Objekte in Amt Usedom-Süd
Ab 77 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+